JDB MEDIA GmbH
INNOVATIONSDAY 2013

Die Digitalisierung hat den Journalismus verändert

Bei den 1. JDB Innovations Talks diskutierten Kommunikations- und Netzexperten über Online-Reputation und Wege aus der Print-Krise.

 

Im Vorfeld des von uns mitinitiierten und organisierten 2. INNOVATIONSFORUM 2013 haben wir zu den 1. JDB Innovations Talks eingeladen. Unter dem Motto „Innovative Strategien für die Online-Reputation“ diskutierten am 9. September Kommunikations- und Netz-Experten über Aspekte wie Datensicherheit und die Zukunft des Print. Moderiert wurde die Veranstaltung für Pressesprecher und Marketingleiter von Thomas Eilrich, JDB Redaktionsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung von JDB MEDIA.

 

Dabei erfuhren die mehr als 80 Gäste spannende Fakten. „90 Prozent der Mediennutzung in Deutschland erfolgt bereits über elektronische Geräte“, sagte etwa Kay Oberbeck, Kommunikationschef von Google Northern Europe. Das ginge zumeist zu Lasten der Printmedien. Dass diese Zahlen alarmierend sind bestätigte auch Mathias Müller von Blumencron. „Die digitale Konkurrenz hat das Potenzial die klassischen Medien hinwegzufegen“, sagt Müller von Blumencron in seiner Key Note. Und weiter: „Dennoch ist das gegenwärtige Chaos vielmehr eine Chance als eine Bedrohung.“ Fest steht: Die Digitalisierung hat den Journalismus verändert, und in Zeiten, da aus Lesern Publisher werden und „Shitstorms“ auf Twitter und Facebook wüten, fürchten Unternehmen zunehmend um ihre Online-Reputation. Über diese Punkte sprachen und diskutierten weitere Experten wie die Netzpionierin Michaela Merz, Verena Haisch (Medienanwältin von Bird&Bird) und Dr. Matthias von Glischinski-Kurc, Kommunikationschef von Shell Deutschland.

 

Flankierend berichteten unsere Kollegen Marc Reisner und Janina Peters über den richtigen Umgang mit „Shitstorms“ und den gezielten Einsatz von Corporate Publishing. „Wir sind stark in Networking und Beratung. Dementsprechend war es unser Anliegen, unsere Gäste im Rahmen der Innovations Talks zu beraten und mit Experten aller Fachbereiche ins Gespräch zu bringen. Das ist uns gelungen. Die Resonanz ist großartig, wir sind sehr zufrieden“, so das Fazit von JDB MEDIA Geschäftsführer Jan Hawerkamp zu den 1. JDB Innovations Talks. Fortsetzung folgt …

 

Impressionen der Veranstaltung