JDB MEDIA GmbH
Silicon Valley: Es geht um Mut und Vertrauen

San Francisco schenkt ein strahlendes Lächeln – bei blauem Himmel und 15 Grad Celsius. Top-Unternehmen wie DocuSign, IBM, Salesforce, Slack haben knapp 25 inspirationswilligen Machern aus allen Bereichen der deutschen Wirtschaft, Tür, Tor und Einsichten eröffnet – bei der „Future Experience“-Tour des DUB UNTERNEHMER-Clubs zu den Protagonisten des Silicon Valley im Januar/Februar 2018.
 
Bemerkenswerte Learnings:
 

  • Ausgerechnet ein nicht-technisches Thema besetzen die Digitaldenker unisono: Trust. Vertrauen
  • Für IBMs Research-Koryphäe Jim Spohrer ist künstliche Intelligenz 2027 fähig zu sozialer Interaktion, 2030 zu flüssiger Konversation. Und 2036 fährt niemand mehr selbst Auto
  • Was laut Spohrer künftig noch mehr Einfluss ausüben wird als künstliche Intelligenz: Augmented und Virtual Reality. Blockchain und Advanced Materials/Engery Systems
  • Quintessenz bei Newcomer Slack:  Habt Mut! Es gehe nicht darum, Risiken zu minimieren, sondern Erfahrung zu maximieren, so Senior Technology Strategist James Sherret
  • Weitere Erfolgsfaktoren: Für jedermann offene Lernplattformen, Diversion und Collaboration
  • Vielfalt sei eine Grundbedingung für Innovation und am Ende Erfolg – in Geschlecht, sexueller Orientierung, Herkunft, ja gar in Schulbildung
  •  

    Unsere Kollegen bloggen dazu auf zukunftsversteher.de