DUP UNTERNEHMER-Magazin

Die digitale Transformation sowie die schiere Notwendigkeit, nachhaltiger zu agieren, krempeln Gesellschaft und Geschäftsmodelle komplett um. Und in solchen Zeiten radikalen Wandels brauchen wir Leuchttürme zur Orientierung. Mit der ehemaligen Wirtschafts- und Justizministerin Brigitte Zypries als Herausgeberin und Jens de Buhr als Verleger versteht sich DUP UNTERNEHMER als Wegweiser und Weiterbilder, als Impulsgeber und Lösungsanbieter.

Seit 2015 ist DUP UNTERNEHMER am Markt erfolgreich. Mit einer Auflage von mehr als 270.000 Exemplaren (am Kiosk und als Beilage in „Handelsblatt“ und „WirtschaftsWoche“) ist das Magazin Deutschlands auflagenstärkster Wirtschaftstitel.

Das Kürzel DUP steht für „Deutsche Unternehmer Plattform“ – und spiegelt damit den Wandel wider, den die Medienbranche durchläuft. Content braucht Plattformen mit unterschiedlichen Kanäle. So sehen Sie über Videocasts kreierte Inhalte auf dup-magazin.de, in Newslettern oder im Print-Magazin. Mit einem modernen, vielfältigen Konzept alle Ihre Informationsbedürfnisse zu erfüllen – das ist das Ziel.

Bereits seit einigen Jahren widmet sich die DUP-Redaktion inhaltlich schwerpunktmäßig der digitalen Transformation des Mittelstands. Denn: Wer sich diesem Wandel nicht stellt, wird kaum dauerhaft am Markt bestehen können. Das gilt ebenso für das Thema Nachhaltigkeit, dass DUP im Frühjahr 2021 zusätzlich in den Fokus gerückt hat.

Unsere Website verwendet Cookies, hauptsächlich von Drittanbietern. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und / oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutz